Fachausschuss für Prüfungswesen

Vorsitzender

HRL-Stv. MAYER Stefan sen.
2473 Deutsch Haslau
M +43 676/3917508
stefan.ch.mayer@aon.at


Prüfungs-
kommission


Leiter


Mitglieder


Ersatzmitglieder

 

Jungjäger

HRL-Stv. MAYER Stefan 

BJM-Stv. Mf. GLOCK Franz,
HRL Ing. MAURER Robert

 Dir. RICHTER Josef,
Ing. Fö. KÖHLER Markus,
WIESBÖCK Josef

 

Jagdaufseher

Ing. Mag. LAPPEL 

Dominik C.

HRL-Stv. MAYER Stefan.

Ing. Fö. KÖHLER Markus

HEIDENREICH Franz,

 

WIESBÖCK Josef

Funktionsperiode der Prüfungskommission JJ vom 1.1.2021 bis 31.12.2026

Funktionsperiode der Prüfungskommission JA vom 8.10.2023 bis 7.10.2029

 

Die Eignung zur Erlangung der ersten Jagdkarte setzt ein fundiertes Wissen zu allen Themen der Jagdausübung, Wildkunde, des Hundewesen, Lebensräume unserer Wildtiere in Wald und Flur, Waffenkunde sowie die gesetzlichen Bestimmungen voraus.
Das erworbene Wissen der Kandidaten wird bei der Jagdprüfung (ca. Juni / September) von der Bezirkskommission abgenommen.
Die Jagdaufseherprüfung (Prüfung für den Wachdienst zum Schutze der Jagd gemäß § 68 des NÖ Jagdgesetzes 1974, LGBl. 6500) muss bei der Bezirksbehörde Bruck/Leitha ausgeschrieben und 1x jährlich abgenommen werden.

 

Unsere Ziele:
ferme Jungjäger und Jagdaufseher !!!

Unser Fokus bei der Prüfung:
Jungjäger:

Lerninhalt laut Vorgaben des NÖ-LJV in Theorie und Praxis.

   Theorie: Grundlagen aller Fachgebiete (Jagdprüfungsbehelf),
                 Jagdgesetz und sicherer Umgang mit den Schusswaffen

   Praxis: richtige und sichere Handhabung der Schusswaffen.
               Trefferegebnisse: mind. 3 Tontauben von 10 möglichen,

                                            mind. 3 Treffer im 8ter der Rehbockscheibe.

 

Die Anmeldung zur Jungjägerprüfung erfolgt durch den Kandidaten beim NÖ-LJV

Formulare auf der Downloadseite des NÖ-LJV

Anmeldung zur Prüfung

Prüfungsgebühr ca.   140,00 Euro (Stand 2024)

Aufstellung Ärzte für psychologisches Gutachten

Antrag Ausnahmebewilligung §11 Abs.2 Waffengesetz

Antrag Ausnahme_Zivildienstgesetz

 

Ausstellung Jagdkarte:  Wegweiser zur Ausstellung  

Verbandsbeitrag und Jagdkartenabgabe 165,30 Euro (Stand 2024), NÖ Landesjagdverband

Gebühren Bezirkshauptmannschaft

Antrag bei der BH, Verwaltungsabgabe und Jagdkarte in Scheckkartenformat: ca. 80,00 Euro (Stand 2024)

 

 

Die Anmeldung zur Jagdaufseherprüfung erfolgt bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha post.bhbl@noel.gv.at oder Tel. +43 2162/9025-239

Informationen zum Jagdaufseher

Die benötigten Formulare können auf der Downloadseite der NÖLJV heruntergeladen werden.

Vorlagen Geschäftsstelle Bezirk Bruck an der Leitha

Antrag zur Jagdaufseherprüfung

Praxisbescheinigung für die Jagdaufseherprüfung

Bescheinigung Jagdleiter für die mind.5 jährige Jagdpraxis

Vorlage für ärztliche Bestätigung

Aktuelles:

Fotogalerie aus technischen Gründen abgeschaltet. Bilder unter den einzelnen Fachbereichen, unter Aktuelles oder im Archiv.

Landesjägertag 2024 Nachlese

Jahresbericht 2023 des Landesjagdverbandes

Rotwild-Bejagungsrichtlinie ab 2025

Jägerwallfahrt 20. Mai 2024

Bezirks- & Hegeringmeisterschaft 2024
Einladung, Details und Richtlinien
Ergebnisse: Allgemein, Damen, Junioren, Senioren1, Senioren2, Gäste;
Hegeringmeisterschaft  Bilder:

Jagdkurs 2025

Nachlese Bezirksjägertag 2024

Bericht Raubwildwochen 2024 siehe auch unter Raubwild

Info Bleischrotverordnung NÖ
Verordnung Bleischrot_Feuchtgebiete

Informationen zur Arfikanischen Schweinepest
Verbreitungskarte; aktueller Newsletter

Hundhaltegesetz 2023

Freiwilliges Übungs- Raubwildschießen
Ergebnislisten: Jungjäger, Damen, Herren, Gäste

34. NÖ Waldjugendspiele im Bezirk Bruck an der Leitha 2023; Bericht siehe Jagdpädagogik

Bericht Raubwildmonat 2023

Newsletter NÖ-LJV:

Termine der NÖ Jägerschaft

Informationen Nachtzielhilfen
Änderung NÖ-LJG_20200107

Kontaktdaten "Rissbegutachter / Probenehmer"

Info über die Benützung der Tierkörpersammelstellen der NÖ Landesregierung.
Standorte
Info-Tierkörperbeseitigung für die Jagd; 
richtige TierkörperbeseitigungSo nicht entsorgen!!!

Kostenlose Untersuchung Fallwild am Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie der VedMed
BegleitschreibenInfo

Info neue Waffengesetznovelle
http://noeljv.at/startseite/news/waffengesetznovelle-1.1.2019

 

Raubwildschiessen 2022 Bezirk Bruck/Leitha, Ergebnislisten unter Schießwesen: Liste alle, 

Landesmeisterschaften des NÖ Jagdverbandes 2022 Schießplatz Mistelbach,         11. und 12. Juni 2022

Platzierungen (Ergebnisse  unter Schiesswesen, ):
3. Platz Mannschaftswertung Kombination: Bruck/L 1 mit 1074/1200 Punkten
2. Platz Mannschaftswertung Schrot: Bruck/L 1 mit 544/600 Punkten

3. Platz Kombination Seniorenklasse 70+: ÖR Andreas Radlinger mit 166/200 Punkten

Gratulation allen Teilnehmer(inne)n

 

Bezirks- und Hegeringmeisterschaft im jagdlichen Schießen 2022   Ergebnislisten unter Schiesswesen                    Einladung und Richtlinien.

  

Schusszeiten NÖBezirksregelung  bitte die aktuellen Verordnungen beachten.

 

 

Informationen zum Schiesswesen

Informationen zu den Schiessplätzen Marchegg und Lassee, Links unter Service

 

neue Website www.jagdfakten.at

 

 

Hubertuskapellen im Bezirk Bruck Leitha: Detailinfo unter Brauchtum.

 
 

 

 


"veralterte" Informationen wurden ins Archiv oder zu den Fachausschüssen verschoben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--